Weine aus Costes del Segre

Costes del Segre ist eine noch junge Weinregion entlang des Flusses Segre ca. 100 Kilometer von Barcelona entfernt am Fuße der Pyrenäen gelegen. Die Region wird geprägt von heißen Sommern und kalten Wintern. Bei hoher Sonneneinstrahlung sind die Niederschläge gering. Die Böden sind karg und lehmhaltig. Der Aufstieg zur Weinregion begann erst 1914 mit Manuel Raventós, der das Potential der Region erkannte und mit künstlicher Bewässerung und Aufschüttungen den Weinanbau ermöglichte.

 

Die Bodega Costers del Sió produziert Ihre Weine auf 80 Hektar mit 40 Einzellagen. Der Familienbetrieb arbeitet naturnah, die Lese erfolgt ausschließlich per Hand. Kräuterbetonte frische und intensive Frucht zeichnen die Weine der Linie „La Boscana“ (die Wildnis) aus.

Costersdelsio.png