Weine aus Navarra

Die D.O. Navarra liegt im Nordosten Spaniens, nördlich des bekanntesten spanischen Weinanbaugebietes der Rioja. Auch wenn in Navarra Tempranillo und Garnacha dominieren, sind hier aufgrund des starken französischen Einflusses doch auch internationale Trauben zugelassen. Zudem merkt man den Weinen das kühlere, vom Atlantik beeinflusste Klima an. Da Navarra auf den wichtigsten Pilgerrouten nach Santiago de Compostela liegt, fanden die Weine von dort schon früh eine große Verbreitung.

 

Die Bodega Pagos de Araiz ist noch jung. Der Bodeganeubau verfügt über eine hochmoderne technische Ausstattung, die eine sehr rücksichtsvolle Behandlung des Lesegutes ermöglich. Kleine Rebgärten mit zumeist altem Rebbestand bieten nach einer Handlese das Traubengut, dass zur Herstellung fruchtbetonter, edler Weine von hoher Qualität dient.  

araizvisita4.jpg