Weine aus Ribera del Duero

Wie der Name schon sagt, erstreckt sich das Anbaugebiet entlang des Flusses Duero, der in der nordspanischen Region Kastilien-León Richtung Portugal fließt. Die Rebgärten liegen zumeist auf 750 - 850 Höhenmetern. Das kontinentale Klima mit Tagestemperaturen von 40 Grad und dabei Nachttemperaturen von bis zu 15 Grad erlaubt eine langsame Reifung der Trauben. Besonders die wichtigste Traube der Region, die Tinta Fina, eine Variante der Tempranillo, ist perfekt an dieses Bedingungen angepasst und bringt exzellente Weine hervor. Eine der weltweit besten Bodegas, Vega Sicilia, ist in dieser Region beheimatet.

Die Bodega Vizcarra ist eine kleine, private Bodega, die für klassische Riberas del Duero steht. Gearbeitet wird vor allem mit Tinta Fina aber auch Garnacha und Merlot werden angebaut. Die ca. 40 Jahre alten Rebstöcke werden von der Familie naturnah zumeist von Hand gepflegt.

grapes-3681761_1920.jpg
 

Du hast keine Produkte, die hier gezeigt werden können.